Die Versenker II

16. Oktober 2013

»Wertlos«, das zweite Studio-Album der Band »Die Versenker«, steht kurz vor seiner Veröffentlichung. Wie bereits beim ersten Album stammen die Fotos für Cover und Booklet aus meiner Kamera, und es ist mir auch diesmal eine große Freude, meinen bescheidenen Teil zum Gelingen der CD beigetragen zu haben.

(Da ich beim Shooting mit unterschiedlichen Einstellungen gearbeitet habe, verzichte ich an dieser Stelle auf die gewohnten technischen Angaben.)

(Ohne Titel)

10. Oktober 2013

Auch wenn ich neulich nur als Gast bei einer Hochzeitsfeier war und die anstrengende fotografische Begleitung einem Profi überlassen war, juckte es doch hier und da, selbst die Kamera zur Hand zu nehmen. Und wenn sich die Braut dann noch in einer Essenspause so malerisch in Pose wirft, gibt es den einen oder anderen Schnappschuss, den ich mir gerne wieder ansehe.

5.10.2013 | EOS 5DII | 1/100s | f/2,8 | 35mm | ISO 1600

Spieglein, Spieglein …

6. September 2013

Nach längerer Blog-Abstinenz anbei das Ergebnis einer heutigen Experimentierlaune: Das ursprüngliche Bild stammt von einem Shooting, das ich vorgestern gemacht habe. Allerdings ist hier nicht das ganze Gesicht zu sehen, sondern ich habe eine Gesichtshälfte ausgeschnitten und gespiegelt an ihr Gegenstück montiert – manchmal überlege ich, ob meine Neigung zu Symmetrien schon das Zwanghafte streift …

4.9.2013 | EOS 5DII | 1/160s | f/5,6 | 165mm | ISO 100

Der King in Düsseldorf

30. Juni 2013

Gestern abend war ich Fotograf für eine Elvis-Tribute-Band in der Düsseldorfer Tonhalle. Die Musik war grandios, die Stimmung prima, und so war meine einzige Sorge das Licht, das mich arg ins Schwitzen brachte. (Vielleicht war es aber auch die ganze Lauferei – die Tonhalle ist wirklich groß!) Jetzt stehen wieder ein paar Stunden am Rechner an; momentan komme ich mit dem Bearbeiten kaum nach.

29.6.2013 | EOS 5DII | 1/160s | f/3,2 | 135mm | ISO 1600

Motivtest

25. Juni 2013

Vorhin habe ich mich mit Denis von der Band »Die Versenker« getroffen, um ein bisschen mit der gezeigten Bildidee zu experimentieren. Fotografiert haben wir vor weißer Leinwand mit einem leeren Blatt Papier in der Hand – den Rest musste ich dann in der Nachbearbeitung via Photoshop ins Bild montieren. In Sachen Licht kam lediglich ein Beauty Dish zum Einsatz.

25.6.2013 | EOS 5DII | 1/160s | f/8 | 150mm | ISO 100

Gestern habe ich die Band > »Die Affäre« für ihren dritten Auftritt nach Iserlohn begleitet, wo die Jungs alles gegeben haben. – Konzert-Fotografie ist immer eine ganz besondere Herausforderung: viele Menschen, schwieriges Licht und jede Menge Action. Nun muss ich die Serie erstmal noch nachbearbeiten …

22.6.2013 | EOS 5DII | 1/1000s | f/3,5 | 140mm | ISO 1600

On location

2. Juni 2013

Gestern haben > »Die Versenker« in einem Kölner Hotel eine Party-Szene für ihr neues Musikvideo zu »Für immer online« gedreht. Ich war mit der Kamera für ein paar Set-Aufnahmen dabei, was wieder eine Herausforderung war: wenig Licht (in verschiedenen Farben), dazu Nebel und jede Menge Bewegung. Ich bin selbst schon gespannt auf die Bildstrecke …

1.6.2013 | EOS 5DII | 1/125s | f/3,5 | 24mm | ISO 3200

(Ohne Titel)

27. März 2013

Ein großer Vorzug des Studios ist, dass man jede Menge Platz (und Hintergrund) für Ganzkörper-Aufnahmen hat, was mir bislang nicht vergönnt gewesen war. Dabei habe ich allerdings schnell gelernt, dass man deutlich mehr auf die Kameraposition achten muss: Ist sie zu hoch, werden die Beine kurz; ist sie zu niedrig, gibt es unschöne Verzerrungen. Im Fernsehen sieht das immer so einfach aus …

23.3.2013 | EOS 5DII | 1/80s | f/7,1 | 43mm | ISO 100

Kira

26. März 2013

Eine weitere Porträtaufnahme vom letzten Samstag. Um etwas mehr Dynamik in die Szene zu bringen, habe ich erstmals einen Ventilator verwendet. (Zugegeben: Das habe ich mir vorletzte Woche bei »Germany’s Next Topmodel« abgeschaut.) Das war gar nicht so einfach, weil sich der Luftstrom schlecht kontrollieren lässt, aber das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

23.3.2013 | EOS 5DII | 1/125s | f/8 | 150mm | ISO 100

Beauty Shot

25. März 2013

Für die Beauty-Shots konnte ich vorgestern in puncto Licht aus dem Vollen schöpfen: ein Beauty-Dish von vorne, ein Reflektor von unten, dazu zwei Haarlichter von schräg hinten – das bot ganz neue Möglichkeiten, das Gesicht meines Modells angemessen zur Geltung zu bringen. Im Nachgang habe ich erstmals eine Photoshop-Technik verwendet, um die Konturen des Gesichts noch etwas herauszuarbeiten.

23.3.2013 | EOS 5DII | 1/80s | f/9 | 160mm | ISO 100