Desktop-Hintergründe

8. Dezember 2010

Einige meiner Bilder möchte ich künftig als hochauflösendes Desktop-Wallpaper (oder für die Mac-User: als Schreibtischhintergrund) anbieten – das Ganze natürlich kostenlos, werbefrei und ohne Pferdefuß! ;)

Um nicht x verschiedene Dateien generieren zu müssen, biete ich die Bilder in den drei gängigsten Seitenverhältnissen an. Laden Sie einfach das Bild im passenden Seitenverhältnis herunter und richten Sie es mit der Option »an Bildschirm anpassen« als Hintergrundbild ein. Windows (oder Mac und auch Linux) skaliert das Bild dann automatisch herunter.

Um das Bild herunterzuladen, klicken Sie bitte den entsprechenden Link. Wenn das Bild vollständig geladen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen »Bild speichern …«. Legen Sie das Bild dann in Ihrem Bilderordner ab, von wo aus Sie es als Desktop-Hintergrund einrichten können. (Alternativ mit rechter Maustaste auf den Link klicken und »Verlinkten Inhalt speichern als …« wählen.)

Ihre aktuelle Monitorauflösung beträgt: × Pixel

_

Winter
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 20.11.2011)
   
Herbstlaub
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 20.11.2011)
   
Im Roggen!
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 3.2.2011)
   
Drück mich!
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 3.2.2011)
   
Die Isenburg im Sommer
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 4.2.2011)
   
Blaue Stunde in Vitznau
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 8.12.2010)
   
Der Arnsberg im Winter
> 2560 × 1600 (16:10)
> 1920 × 1080 (16:9, Full HD)
> 1600 × 1280 (5:4)
(Upload: 8.12.2010)

_

Kommentar schreiben

*